Skip to content

Kunst, Kritik, Krawall

Das OPEN OHR Festival wird 50!

Zu diesem Anlass wollen wir uns mit der Grundidee des OPEN OHR beschäftigen: Zum 50. Mal werden auf dem Festival mit Hilfe von Kunst – durch Musik, Kabarett, Filme, Theaterstücke und weitere künstlerische Darbietungen – drängende Fragen der aktuellen Gesellschaft diskutiert. Nur Kunst selbst war noch nie Thema des OPEN OHR – höchste Zeit, dies zu ändern! Deshalb fragen wir uns, was Kunst und Kultur für unsere demokratische Gesellschaft leisten können und ob wir genug für die Kunst tun. Wir sind davon überzeugt, dass Kunst und Kultur unserer demokratischen Gesellschaft helfen können, sich mit den vielen aktuellen Krisen auseinanderzusetzen. Denn nur eine starke Gesellschaft, eine Gesellschaft, die sich weiterentwickelt und optimistisch in die Zukunft blickt, kann die Probleme dieser Zeit tatkräftig angehen. Kunst kann dazu einen wesentlichen Beitrag leisten.

Hier findet Ihr unser aktuelles Thesenpapier, in welchem wir unsere zentralen Überlegungen zum Thema festgehalten haben.

Eure Freie Projektgruppe 2024