Zufahrt am Freitag

Bezüglich der Zufahrt am Freitag zu den Zeltplätzen gibt es folgende Regelung:
Die Windmühlenstraße, von der man auf die Zeltplätze fahren kann, ist ab Freitagmorgen, 9:00 Uhr stadteinwärts ab der Kreuzung Freiligrathstraße/Am Fort Elisabeth komplett gesperrt. Das Befahren der Straße ist nur stadtauswärts in eine Richtung erlaubt (Einbahnstraßenregelung). Die Zufahrt zu der Straße ist nur über den Eisgrubweg möglich.

Wenn man auf der für den Durchgangsverkehr gesperrten Straße Windmühlenstraße (ab Eisgrubweg) den Berg hinauffährt, dienen die beiden rechten Fahrspuren (zwei Spuren) als Aufstellfläche zum vorübergehenden Abstellen der Fahrzeuge, bis die Zeltplätze um 11.00 Uhr öffnen. Die ganz linke Fahrspur muss als Fahrspur für den Anliegerverkehr und den ÖPNV freigehalten werden.

Bei Missachtung sind wir gezwungen, Fahrzeuge abschleppen zu lassen!!!!

Da die Windmühlenstraße eine Hauptverkehrsstraße in die Mainzer Innenstadt ist, bitten wir Euch, nicht vor 10.00 Uhr anzureisen und die Straße bis zur Sperrung komplett freizuhalten!

Ab 13.00 Uhr ist die Straße wieder in beiden Richtungen für den ÖPNV und den Anliegerverkehr befahrbar!

Die Zufahrt zum Wohnmobilstellplatz erfolgt über die „Obere Zahlbacher Straße“.