FAQs

Wissenswertes rund ums OPEN OHR

Wann findet das OPEN OHR Festival statt?

Jedes Jahr an Pfingsten.
Termin 2018: 18. - 21. Mai 2018
(Freitag Abend bis Montag Nachmittag)

Wo findet das OPEN OHR Festival statt?

Auf dem Zitadellengelände, Mainz (Nähe "Bahnhof Römisches Theater", ehem. Südbahnhof).
Infos zur Zitadelle gibt es hier

Ist das Gelände barrierefrei?

Ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit des Geländes gibt es hier

Was darf ich an Getränken mitnehmen?

Es gilt folgende Regelung für die Mitnahme von Fremdgetränken: 
Die Mitnahme von Wasser auf das Festivalgelände ist uneingeschränkt möglich. Sonstige Fremdgetränke (alkoholische oder antialkoholische) dürfen nur beschränkt auf insgesamt max. 1 Liter pro Person mitgebracht werden. Die Mitnahme von branntweinhaltigen Getränken ist untersagt. An den Eingängen finden Kontrollen statt.
Bitte verzichtet - wenn möglich - auf Glasflaschen!

Wer veranstaltet das OPEN OHR Festival?

Das OPEN OHR Festival wird vom Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz in Zusammenarbeit mit einer ehrenamtlichen Freien Projektgruppe veranstaltet.

Wo bekomme ich Karten für das OPEN OHR Festival?

Ausführliche Infos zum Kartenvorverkauf gibt es hier.

Was kosten die Tickets (2018)?

Dauerkarte (4 Tage): 36,20 € incl. VVK- und System-Gebühr; 40,00 € Tages- und Abendkasse

Dauerkarte mit Zeltplatz (4 Tage): 56,00 € incl. VVK- und System-Gebühr; 58,00 € Tages- und Abendkasse

Tageskarte für Freitag, Samstag oder Sonntag: 23,00 € (jeweils morgens ab 9:00 Uhr erhältlich/ freitags erst ab 11:00 Uhr),

Tageskarte für Montag: 11,00 € (ab Montag Morgen 9:00 Uhr erhältlich).

Bändchen = Fahrkarte. Die Vorverkaufskarte sowie die Dauerkarten-Bändchen sind als Fahrkarte auf allen nicht zuschlagspflichtigen Verkehrsmitteln (in Zügen in der 2. Klasse) im RMV-Tarifgebiet 65 (Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden) sowie im RNN gültig. 
Hier der aktuelle Wabenplan des gültigen Tarifgebietes Alle Infos zum Zelten und dem Vorverkauf von Zeltplatztickets bekommt ihr hier.

Gibt es ermäßigte Tickets?

Aber natürlich! Informationen zu den Ermäßigungen gibt es hier

Gibt es Tageskarten?

Ja, es gibt Tageskarten. Zu den Preisen und zum Ticketing, siehe hier!

Wo kann ich mein Auto parken?

Das fragen in Mainz nicht nur Festivalbesucher*innen .... . Die Parkmöglichkeiten für Kraftfahrzeuge rund um die Zitadelle sind sehr begrenzt. Bitte nutzt also nach Möglichkeit zur Anreise den ÖPNV. Die Vorverkaufskarte sowie die Dauerkarten-Bändchen sind als Fahrkarte auf allen nicht zuschlagspflichtigen Verkehrsmitteln (in Zügen in der 2. Klasse) im RMV-Tarifgebiet 65 (Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden) sowie im RNN gültig.

Gibt es auf dem Festival ein Angebot für Kinder?

Ja, unbedingt! Es gibt auf dem Festival ein Kinderprogramm und überall herrscht eine kinderfreundliche Atmosphäre.

Darf ich meinen Hund mit auf das Festivalgelände bringen?

Nein. Auf dem Festival gilt ein absolutes Hundeverbot!

Wo kann ich zelten?

Alle Info dazu gibt es hier.

Wie funktioniert das mit dem Müllpfand?

Kampf den Müllbergen: Zeltplatzbesucher*innen und Wohnmobilfahrer*innen zahlen am Eingang 2,- € und bekommen dafür einen Müllpfandchip und eine Mülltüte. Die Mülltüte bringt man ab Sonntag gefüllt zur Müllsammelstelle und erhält für den Chip die 2,- € zurück. 
Mit dem Müllpfand soll sichergestellt werden, dass der Müll nicht überall verstreut wird und sich somit die Reinigungskosten langfristig nicht erhöhen. 

Wir möchten alle Festivalbesucher*innen bitten, den Zeltplatz und das Geländer der Zitadelle sauber zu halten und Müll in die dafür vorgesehenen Mülleimer zu schmeißen. 

Ich habe noch Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Für Fragen kannst Du dich gerne an unser Festivalbüro wenden. Du erreichst die zuständigen Mitarbeiter*innen vor dem Festival via buero@openohr.de oder Tel.: 06131/122173. Während dem Pfingstwochenende findest Du das Festivalbüro auf der Zitadelle.