Hauptbühne

Auf der Hautbühne beginnt um 19 Uhr das Musikprogramm. Sie ist von der Hauptwiese umgeben, hier liegen oft Flaschen, Decken und Gegenstände und bei Regen weicht der Boden auf. Also ist eher Vorsicht geboten. An der oberen Seite der Wiese verläuft ein betonierter Weg, dieser ist eben.

Drusussstein

Auf dem Drususstein finden in erster Linie tagsüber Veranstaltungen statt, zum Beispiel Podiumsdiskussionen und Musik. Die Bühne ist durch einen steilen Schotterweg oder eine Treppe mit Geländer zu erreichen. Der Zugang ist eher schwierig. Ihr könnt Euch beim Festivalbüro melden, die Euch nach Möglichkeit gerne Hilfestellung leisten.

Auf der Mauer

Die Mauer-Bühne ist der kleinste Spielort des Festivals. Zur Bühne "Auf der Mauer" kommt Ihr entweder vom Drususstein oder vom Eingang E3 jeweils nur über eine steile Treppe. Der Zugang ist eher schwierig. Ihr könnt Euch beim Festivalbüro melden, die Euch nach Möglichkeit gerne Hilfestellung leisten.

Großes Zelt

Im Großen Zelt finden Theateraufführungen und Kabarett statt. Es hat Rampen an den Eingängen und Sitzmöglichkeiten.

Kleines Zelt

Im Kleinen Zelt finden Diskussionspodien und Lesungen statt. Es hat Rampen an den Eingängen und Sitzmöglichkeiten.

Filmkeller

Hier werden Filme gezeigt, aber auch Workshops finden in diesem Keller statt. Der Filmkellerist über eine Treppe zu erreichen, leider ist das Anbringen einer Rampe nicht möglich.

Kulturei

Die Kulturei befindet sich links neben dem Eingang E1 und ist entweder von unten über den steilen Betonweg oder durch den Kopfsteinpflaster-Weg heraus zu erreichen.

Kaffeezelt

Frühstück, Kaffee und sonstige Snacks gibt es hier. Das Kaffeezelt hat Rampen an den Eingängen und Sitzmöglichkeiten.