Thema Wahlkampf

Landeszentrale für politische Bildung

Film & Gespräch

Im Jahr 1953 beginnt mit der Gründung des Bürgerkundlichen Arbeitskreises die Geschichte der Landeszentrale für politische Bildung in Rheinland-Pfalz. Dieses Jahr dürfen wir sie auf dem OPEN OHR Festival begrüßen. Die Landeszentrale wird zu Beginn den Film Herr Wichmann von der CDU von Andreas Dresen aus dem Jahr 2003 zeigen. Die Dokumentation handelt von dem Bundestagswahlkampf des Studenten Henryk Wichmann, der zur Bundestagswahl 2002 im als CDU-Direktkandidat den langjährigen SPD-Abgeordneten herausforderte. Wichmann kann dabei auf keine große personelle und finanzielle Unterstützung aufbauen. Fast alle Aufgaben muss er selbst erledigen. Obwohl er während  Wahlkampfveranstaltungen von Angela Merkel und Jürgen Rüttgers unterstützt wird, liegen seine Chancen auf den Wahlsieg nicht gut. Die Dokumentation zeigt eindringlich, wie schwer und entbehrlich der Wahlkampf sein kann und welche Komplikationen auf diesem Weg geschehen können. Im Anschluss an die Filmaufführung wird es ein Gespräch mit der Landeszentrale und einem Politikberater zu dem Thema und seinen Problematiken geben.

www.politische-bildung-rlp.de

Wann? [Mo] 11.00 Uhr | Kulturei

Bild ©Moritz Müller