Recht auf Wahl

Wie werden Entscheidungen gefällt

Vortrag

Wir können heute so viel entscheiden wie noch nie. Wir haben einen einfacheren Zugang zu Wissen und Informationen als je zuvor. Auch in der Politik. Gleichzeitig fällt die Wahl, für welche Partei die Stimme abgegeben wird, schwerer.

Wieso gehen Menschen wählen? Oder eben auch nicht? Was beeinflusst sie bei ihrer Stimmabgabe für eine bestimmte Partei? Im Hinblick auf die sozialen Medien ist die Einflussnahme auf die Meinungsbildung nicht zu unterschätzen und der Effekt von „Fake News“ und „Echo Chambers“ ist zwar noch nicht hinreichend wissenschaftlich erforscht, aber die Auswirkungen sind bereits jetzt sichtbar. Welche Strömungen dominieren aktuelle Stimmungslagen und nehmen somit Einfluss auf individuelle Entscheidungen? Wie sehr werden Menschen und somit potenzielle Wähler überhaupt hiervon beeinflusst, ist es grundsätzlich möglich, objektiv zu entscheiden?

Wer spricht, steht zur Zeit leider noch nicht fest.

Wann? [Mo] 11.30 Uhr | Auf der Mauer

 

Bild ©Moritz Müller