Qigong

Frühsport

Qigong kann man im Prinzip mit „Arbeit mit Lebensenergie“ übersetzen. Ziel ist es, ein besseres Wohlbefinden zu erreichen und die Gesundheit zu steigern. Daher arbeitet Qi Gong mit der eigenen Körperhaltung, Selbstmassagen, Meditationen und Atemübungen. Jens Bleuel bringt mit verschiedenen und abwechslungsreichen Übungen unseren Körper und Geist zur Ruhe. Wir können loslassen und unnötige (Ver-)Spannungen abbauen. Die aktive Entspannung bewirkt eine tiefere Bauchatmung, die Weitung der Blutgefäße und ein Absenken des Blutdrucks. Nach einer schönen, aber sicherlich anstrengenden Nacht mit vielen Konzerten und unzähligen Eindrücken haben wir die Möglichkeit zu entspannen, neue Kraft zu tanken und auf gelassene Art und Weise in einen aufregenden neuen Tag auf der Zitadelle zu starten.

In Abhängigkeit von Stimmung und Situation werden ausgewählte Übungen aus dem Zhi Yi Gong angeleitet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 Leitung: Jens Bleuel

www.bleuel.com

Wann? [So] 10.00 Uhr | Hauptwiese

Foto ©Birte Güntsche und Hamid Akbari