Grünfraktionen und wilde Mehrheiten im Mainzer Zitadellengraben

Führung

Wildpflanzen treiben ihre eigene (Grün-)Politik. Eingerahmt im „Plenarsaal“ der Festungsmauern der Zitadelle, bilden sie mit den Genoss*innen ihrer Art zuweilen satte Fraktionen, die konkurrierende Mitstreiter*innen im wahrsten Sinne des Wortes blass aussehen lassen. Andererseits verbünden sie sich auch symbiotisch mit anders Wuchernden, um gemeinsam die Grünherrschaft im Graben – und – oh weh! – manchmal gar an den Mauern des Denkmals zu übernehmen ... In solchen Fällen muss mensch dann sogar diktatorisch eingreifen, um dieses subversive Spiel zu beenden. Viel Spaß bei der pflanzenpolitischen Begehung im Zitadellengraben!

Leitung: Dr. Jochen Frey (FÖJ Rheinland-Pfalz)

Treffpunkt: FÖJ-Stand

Wann? [Mo] 12.00 Uhr