Einfach Mensch

Dokumentation, FSK: 0, 46 Minuten

Der Film begleitet drei junge Menschen in ihrem alltäglichen Umgang mit ihrer Transidentität. In persönlichen Interviews geben sie tiefe Einblicke in ihr Leben und in ihre Gefühlswelten. Dabei schildern sie ihre Ängste, Probleme und Erfahrungen, die sie in der Schule, der Familie und im Freundeskreis im Zusammenhang mit ihrer Transsexualität erlebt haben. Der Film schildert auch, wie sich die Prota- gonist*innen gegen transphobe Angriffe wehren, und begleitet sie auf der Suche nach Gleichgesinnten in die LGBT*-Szene. Wir bedanken uns herzlich beim Medienprojekt Wuppertal, das uns den Film zur Verfügung gestellt hat.

Wann? [So] 12.00 Uhr | Filmkeller