antikörper / antibodies

Ausstellung des Aktionskünstlers Brandstifter (bis 19.00 Uhr)

Der interdisziplinäre Aktionskünstler Brandstifter zeigt dadaistisch-surrealistische Bildcollagen aus Körperteilen und Verbänden, die er mit Schere, Fotokopierer und Kleber aus vergilbten deutschen Erste-Hilfe-Büchern der 1930er Jahre wie LEGO-Spielsteine aneinander setzt. Die ersten Arbeiten der Reihe wurden Ende der 1990er als Fleischlegos in Galerien in Mainz und Köln gezeigt, gefolgt von Ausstellungen und Buchveröffentlichungen im Lichtblau Verlag und gONZo sowie Multi Media Shows mit Soundpoet Huelstrunk im Mousonturm Frankfurt, Mainz und New York als antikörper/antibodies. Brandstifter ist Vorsitzender des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e. V./Walpodenakademie und hat auf dem OPEN OHR bereits Aktionen wie Die Eigene Partei, Die Soziale Plastik oder Private Autonummern mit Tanja Roolfs als horstundireneschmitt inszeniert. Derzeit Projektstipendium KunstKommunikation Kloster Gravenhorst mit seinem Langzeitprojekt Asphaltbibliotheque.

http://www.brand-stiftung.net/

Wann? [Sa] 12.00 - 19.00 Uhr | Kulturei (Kasematten)