Wir haben ein Offenes Ohr für Euch

Es wartet auf der Hauptwiese auf Euch...

Die Zitadelle an Pfingsten ohne das OPEN OHR ist eigentlich nicht vorstellbar. In diesem Jahr ist dies anders. Sicher ist es für uns alle verwirrend, traurig und es wird ein anderes Pfingstwochenende werden als all die Jahre zuvor. Für alle Sehnsüchtigen, Vermissenden, Wochenendspaziergänger*innen, Luftschnapper*innen und Botschafter*innen, die zufällig oder gezielt auf der Zitadelle in Erinnerungen und Nostalgie schwelgen, bietet Euch das Offene Ohr eine Anlaufstelle um Eure Gedanken, Traurigkeiten, Erinnerungen loszuwerden. Wer uns schon immer einen Brief schreiben, ein Bild malen oder ein Gedicht schicken wollte, kann dies in diesem Jahr auf diesem Wege tun. Wir antworten auch gerne! 
Ihr findet das Offene Ohr am Baum auf der Hauptwiese. Nur bitte: Das Festival kann aufgrund einer ernstzunehmenden Pandemie nicht stattfinden. Bitte nehmt alle Empfehlungen ernst und haltet Abstand! 
Die Projektgruppe freut sich auf Eure Post! 


Wer möchte, kann sich beim Gang zum Offenen Ohr auch eine Ausgabe der OPEN OHR Nachrichten mitnehmen. Der Zeitungskasten wird danebenstehen. Weitere Ausgaben werden auch in Mainz in der Buchhandlung Shakespeare (Gaustraße 67) und im Bioladen Natürlich (Josefstraße 65) sowie im Kulturei-Kiosk (Donnerstag bis Montag ab 12 Uhr) auf der Zitadelle ausliegen, wo auch die OPEN OHR-Tasse erhältlich sein wird. Die OPEN OHR Nachrichten werden außerdem eine Online-Ausgabe zur Verfügung stellen.