Schriftdolmetscher*innen vor Ort

Ausgewählte Veranstaltungen werden erneut durch Schriftdolmetscher*innen begleitet.

Im Kontext der Bemühungen, Barrieren abzubauen und ein für alle Gäste attraktives Programm zu gestalten, lässt das OPEN OHR Festival 2019 erneut ausgewählte Veranstaltungen durch Schriftdolmetscher*innen begleiten. Sie verschriftlichen Gesagtes nahezu wörtlich, sodass man während der Veranstaltung mitlesen kann.

Am Sonntag, den 9.6. werden das Podium "Viele Gesichter - wenig Inhalt" (11.30 Uhr, Drususstein), das Theaterstück "Staging Democracy" (nur zweite Aufführung, 15.30 Uhr, Großes Zelt) sowie das Kabarett-Programm "Heute wegen Gestern geschlossen" mit Jess Jochimsen (17.30 Uhr, Drususstein) durch Fachleute der Kombia GbR Darmstadt aufbereitet, um sie auch für Menschen mit Hörbeeinträchtigung zugänglich zu machen.
Zusätzlich wird das Filmprogramm so weit wie möglich mit Untertiteln gezeigt.

Mehr Infos zur Barrierefreiheit der verschiedenen Spielorte gibt es hier.