Programm-News: Panse/Kastner Productions: "Rosa – Trotz alledem"

[Sa] 17.30 Uhr | Großes Zelt | Theater

Rosa Luxemburg: politische Aktivistin, Identifikationsfigur, Legende. Vor 100 Jahren kämpfte sie für ihre Ideale und Vorstellungen einer gerechteren Welt – mal innerhalb und mal außerhalb der Pateistrukturen. In einer Mischung aus Sprechtheater, Gesang und Puppenspiel entsteht ein künstlerischer Nachlass auf den Menschen Rosa, der ihren leidenschaftlichen politischen Aktivismus sowie ihre persönlichen und privaten Momente künstlerisch auf die Bühne bringt. Anja Panse und Barbara Kastner öffnen mit ihrer Inszenierung auf diese Weise das vielschichtige Spannungsfeld zwischen politischem und privatem Leben. Durch das Aufzeigen gesellschaftlicher Parallelen werden auch die heutigen Herrschaftsverhältnisse hinterfragt und die Zuschauer*innen dazu angeregt, ihr eigenes politisches Handeln zu reflektieren. Und so können wir uns bei Rosa Mut und Lust dafür holen uns einzubringen, mitzugestalten und unsere eigene Stimme auch – und besonders – in der heutigen Zeit zu erheben. 

Foto: Zé de Paiva