Programm-News: Lichtmast_18

[So] 13.30 Uhr | Drususstein

Jazz ist langweilig? Nur etwas für alte Leute und eigentlich nicht mehr interessant? Falsch!
Mit funky Eigenkompositionen und durchdacht neu arrangierten Jazzstandards schafft es Lichtmast_18 immer wieder, ihr Publikum zu begeistern. Ihre Stücke haben Witz und vermitteln die Energie, mit der die Musiker auf der Bühne zusammen musizieren.
Über Jahre hinweg konnte Lichtmast_18 einen vielseitigen Sound entwickeln, der vom Zusammenspiel und den beachtlichen Sololeistungen der sieben Musiker lebt. Die Band gründete sich vor vier Jahren aus dem Big-Band-Projekt des Gymnasiums Nieder-Olm – seitdem konnte sie, trotz des jungen Alters der Musiker, viel Bühnenerfahrung sammeln. Dazu zählen Auftritte als Vorband des Ali Neander Projekts feat. Helmut Hattler und den Nighthawks sowie der Sieg beim Rock'n'Pop-Youngsters-Wettbewerb des Landkreises Mainz-Bingen.

http://www.lichtmast18.de

Foto: Jonas Pospesch

Rockbuster: 
Die Kooperation mit dem Rockbuster war über 20 Jahre fester Bestandteil des Festivals. Der Rockbuster hat sich dieses Jahr allerdings von einem lokalen Nachwuchsbandwettbewerb zur sogenannten Pop RLP Masterclass weiterentwickelt. Das neue Konzept würde die Förderung von regionalen, jungen Bands nur bedingt zulassen. Als Mainzer Festival ist uns regionale Jugendförderung jedoch weiterhin wichtig. Deshalb haben wir uns in diesem Jahr entschlossen, neue Wege zu gehen und Bands aus Mainz und der Umgebung direkt zu unterstützen.
Deswegen freuen wir uns, dass am Festival-Sonntag auf dem Drusus die Mainzer Bands Lichtmast_18 und Bodhi Boogie spielen werden.