Musik: DeWolff

Kaleidoskopische Hammond-Orgelklänge, ausgedehnte Gitarrensoli und stampfende Schlagzeugparts...

Zum Auftaktabend rumpelt und poltert es auf dem OPEN OHR! Und zwar mit dem fulminanten Rock’n’Roll-Trio DeWolff aus dem Süden der Niederlande. Mit ihrem neuen, nunmehr sechsten Studio-Album Thrust im Gepäck bringen die Jungs und ihr neo-psychedelischer Sound die Zitadelle ordentlich zum Beben. Kaleidoskopische Hammond-Orgelklänge, ausgedehnte Gitarrensoli und stampfende Schlagzeugparts gehen direkt von den Ohren über die Hüfte in die Beine. Inspiriert von ihren Vorbildern Deep Purple wurzelt ihre Musik in den 1970ern, doch sie gehören ins Hier und Jetzt – auf das OPEN OHR Festival!

Wann? [Fr] 20.30 Uhr | Hauptbühne

www.dewolff.nu