"Wegwerfware Mensch":

Unter dem Titel „Wegwerfware Mensch" beschäftigt sich das 43. OPEN OHR Festival 2017 mit dem Thema moderne Sklaverei.

Das diesjährige Thesen-
papier
kann hier [PDF] eingesehen werden.
Der Handzettel [PDF] mit Auszügen aus dem Programm.
Das Plakat [PDF] als Download.

Ausgezeichnet!

Alle zwei Jahre prämiert die European Festivals Association (EFA) Kulturfestivals, die sich durch ein hohes künstlerisches Niveau, regionale Verwurzelung und internationale Perspektive auszeichnen.
Auch das OPEN OHR Festival darf 2017-2018 als „bemerkenswertes Festival“ das renommierte Label EFFE („Europe for Festivals – Festivals for Europe“) tragen.
Wir freuen uns!

Aktuelle Infos zum Vorverkauf

Der Vorverkauf für die Festivaltickets für das 43. OPEN OHR Festival vom 02. - 05. Juni 2017 hat begonnen. Hier gibt‘s die Infos zum Ticketerwerb.

Fotos online

Die Bilder von 2016 sind online!!!
Schaut einfach in unsere Bildergalerie.

ROCKBUSTER 2017 :
Die Vorauswahl der fünf teilnehmenden Bands ist getroffen

Die Mainzer Jury hat am 26.04.17 getagt und von den 17 eingesandten Bewerbungen die folgenden fünf Bands für den Vorentscheid in Mainz nominiert.
Hier ist die running order:

LLUVIA
DYNARCHY
LILLI RUBIN
OPEN PARACHINE
ORANGE DUST

Herzlichen Glückwunsch und Dank an alle 17 Bands für ihre Bewerbungen.
Infos auch auf www.Rockbuster.de

Interesse an Festivaltassen?

Vom Festival 2016 gibt es noch einige wenige OPEN OHR Festivaltassen zu kaufen. Stückpreis: 3,- EUR.
Desweiteren haben wir noch Restbestände von OPEN OHR Tassen vom 22., 31., 34., 37., 38., 39., 40. und 41. Festival zum Stückpreis: 2,- EUR (6 Stück: 10,- EUR).
Verkauf nur im Amt für Jugend und Familie (kein Versand!) oder an Pfingsten im Festivalbüro.
Bei Interesse bitte melden: Tel. 06131/12-2173 oder 12-2870 oder per Mail: buero@openohr.de

Wir danken unseren Unterstützern, Sponsoren und Medienpartnern ...

Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Kultursommer
OPEN OHR Verein
Radeberger
Die Radgeber Mainz
MVG - Mainzer Verkehrsgesellschaft
Entga
 


... denn ohne sie läuft auch beim OPEN OHR Festival nichts.