Plakat 2015

Kein Land in Sicht

Pfingsten
22. - 25. Mai 2015
Zitadelle Mainz



Plakat als Download

[PDF, 877 kb]
Handzettel als Download
[PDF, 907 kb]

Pressemitteilung am 14.04.15

... zur Programmankündigung.
Hier gibt´s die Pressemeldung [PDF 397 kb].

"KEIN LAND IN SICHT":

Unter dem Titel „Kein Land in Sicht“ beschäftigt sich das
41. OPEN OHR Festival 2015 in diesem Jahr mit dem Thema Flüchtlingspolitik und widmet sich der gegenwärtigen und zukünftigen Flüchtlingssituation.
Das diesjährige Thesenpapier kann mit Klick auf den Button "Thema" eingesehen werden.
In Kürze findet Ihr hier auf der Webseite alle Neuigkeiten zum Programm und zur Infrastruktur. Ihr dürft also gespannt sein!!!
Die Pressemeldung zum Thesenpapier 2015 als PDF-Download [246 KB]

Preiserhöhung der Tickets

Durch die Einführung des Mindestlohns kommen auf das OPEN OHR Festival 2015 erhebliche Mehrkosten zu. Um diese kompensieren zu können und zeitgleich nicht am Künstleretat sparen zu müssen, kommen wir um eine Preiserhöhung der Festival- und Zeltplatztickets nicht herum.
Nur so können wir Euch auch 2015 ein spannendes und vielseitiges Programm bieten. Die aktuellen Preise findet Ihr in der Rubrik Tickets.
Wir danken für Euer Verständnis!

Aktueller Hinweis

Der Online-Ticket-Vorverkauf läuft - auch für den Zeltplatz!
Der Vorverkauf für die Festivaltickets und für den Zeltplatz hat bereits begonnen. Hier gibt´s die Infos zum Ticketerwerb.

OPEN OHR Trailer!!

Der Festival-Trailer zum OPEN OHR auf You Tube zeigt euch in aller Kürze, was jedes Jahr an Kunst, Musik, Programm und Attraktionen auf der Mainzer Zitadelle geboten wird - sehenswert für Newcomer und alte Hasen. Einfach auf den Button links klicken!

Mainzer Vorausscheidung des Rockbuster 2015


Zum 21. Mal findet die Mainzer Voraus-
scheidung des Rockbuster auf dem OPEN OHR Festival statt:
Fünf wettstreitende lokale Bands streben am Drususstein die Teilnahme an der Landesendausscheidung des Newcomer- Wettbewerbs Rockbuster 2015 an.

Diese sind (in der folgenden alphabetischen Reihenfolge):

Blackwater Horizon
Eat the bar
Lilli Rubin
My friend the immigrant
We are rome


Die unabhängige Jury aus Medienvertretern, Kulturschaffenden, der Freien Projektgruppe und Musikfachleuten kürt unmittelbar nach der Mainzer Vorausscheidung die Siegerband, die eine Studioproduktion gewinnt, eine Runde weiterkommt und am Finale des Landeswettbewerbs Rheinland-Pfalz im Herbst 2015 in Koblenz teilnimmt.

Seit mehreren Jahren gibt es noch eine sog. Zwischenrunde für alle zweitplazierten Bands. Die beiden Siegerbands hier nehmen auch am Finale in Koblenz teil.
Der Termin und Ort der Zwischenrunde wird noch bekannt gegeben.

Ausrichter des Rockbuster 2015 ist die Landesarbeitsgemeinschaft Rock & Pop Rheinland-Pfalz mit Unterstützung von DASDING und des Ministeriums für Wissenschaft, Bildung, Weiterbilung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Vorausscheidungsorten (Städte, Gemeinden, Vereine).
Veranstalter der Mainzer Vorausscheidung ist das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz und natürlich das OPEN OHR Festival.

Die Sonderpreise für die beiden Mainzer Siegerbands erfolgen mit Unterstützung von Tonstudio Team 17 Audio (3 Tage Tonstudioaufenthalt für den Sieger) und der Modern Music School Mainz (3-monatiges Bandcoaching für die zweitplazierte Band).

Mehr Infos auch auf Rockbuster.de.

Wir danken unseren Unterstützern, Sponsoren und Medienpartnern ...

Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Kultursommer
OPEN OHR Verein
Radeberger
Die Radgeber Mainz
MVG - Mainzer Verkehrsgesellschaft
Entega
 


... denn ohne sie läuft auch beim OPEN OHR Festival nichts.